ProSGA für EEG und Direktvermarktung

Software-Assistent für diskriminierungsfreies EEG-Management

Der ProSGA Smart Grid Assistent ist ein Softwarepaket, welches den Bediener bei der Verwaltung, Überwachung und Steuerung von dezentralen Erzeugungseinheiten im Netz unterstützt. ProSGA ist autark lauffähig, als Multi-Client-Applikation konzipiert und mehr-mandantenfähig. Es verfügt über eine Vielzahl von Prozessanschlüssen und kann daher problemlos in eine bereits vorhandene Leit- und Fernwirkumgebung integriert werden.

Grundlegende Funktionen sind die Verwaltung und Echtzeit-Überwachung der EEG-Anlagen mit Darstellung der aktuellen Betriebsdaten, z.B. Schaltstufe und Einspeiseleistung. Daneben unterstützt die Software den Bediener bei der Planung und Durchführung von Abregelungsmaßnahmen bis hin zur Erstellung und dem Export von Protokollen zur Nachweisführung, bspw. gegenüber dem Anlagenbetreiber.

Mit der Option Direktvermarktung unterstützt ProSGA auf Basis der historischen und aktuellen Betriebsdaten die Erstellung von Prognosen und Fahrplänen für die Teilnahme an Spot- und Intradayhandel, sowie optional über ein Erweiterungsmodul den SRL-/MRL-Markt. Die Übergabe der Fahrplandaten geschieht standardmäßig als Export in tabellenorientierte Formate (CSV, XLS) oder es kann eine kundenspezifische Schnittstelle bedient werden, um Handels- und Abrechnungssysteme zu adaptieren.
Ihre Key Features für das EEG-Einspeisemanagement:
  • Verwaltung der Stammdaten in einer zentralen Datenbank (Name, Typ, Gruppenzuordnung, Nennleistung, Schaltstufen, Schaltkriterien etc.) und Dialoge für den Import/Export und die Pflege der Daten
  • Echtzeit-Überwachung der netzeigenen EEG-Anlagen und Darstellung der Nenn- und Ist-Einspeisung
  • Zuordnung von Referenzanlagen bei nicht messtechnisch erfassten Anlagen
  • Benutzerdefinierte Bildung von Einspeisergruppen
  • Planung, Durchführung und Protokollierung von EEG-Einsenkungsmaßnahmen, manuelle oder automatische Auswahl von beteiligten Anlagen, zeitgesteuerte Maßnahmenplanung
  • Automatische Kaskadierung bei Einsenkungsmaßnahmen zur Vermeidung von Leistungssprüngen im Netz
  • Erstellung von maßnahmen- oder anlagenorientierten Schaltprotokollen mit Angaben zu Zeit, Art, Umfang und Ursache der durchgeführten Einsenkungen
  • Optionales Modul Direktvermarktung: Anbindung an Handelsplattformen
  • Optionales Modul Direktvermarktung: SRL/MRL

Das Software-Paket kann durch genormte Schnittstellen (bsp. IEC 60870-5-104, OPC), in fremde Leitsystemumgebungen eingefügt werden, um diese im Sinne des EEG zu ertüchtigen.

Sie können den ProSGA aber auch einsetzen, wenn Sie derzeit kein Leitsystem betreiben. Sie läuft autark und ermöglicht es Ihnen damit, komfortabel und mit minimalen Kosten die Anforderungen des EEG zu erfüllen.
 

Ansprechpartner:
EEG Management
Thorsten Fiedler Bild Für weitere Informationen wenden Sie sich an Herrn Dr. Thorsten Fiedler
E-Mail
Herr Dr. Fiedler ist für den Bereich Energiemanagement zuständig.
   V-Card

Begleitende Dokumente
Weitere Informationen können Sie folgendem Dokument entnehmen:

EEG Management 2,9 MB
Prospekt ProSGA 1,7 MB
 
 
Kontaktdaten für Smartphone

ProSGA Screenshots

Verwaltung der StammdatenÜberwachung der Ist-EinspeisungPlanung von Einsenkungsmaßnahmen