Gebäudeautomation

Gebäudeleittechnik

Gebäudeleittechnik ist die zentrale Grundlage für umfassende Energieeinsparungen und Betriebskostenreduktion. Zudem wird so den steigenden Ansprüchen an Sicherheit, Schutz und Komfort Rechnung getragen.

Durch die vielseitigen in ProWin® möglichen Prozessankopplungen kann eine Zusammenführung herstellerunabhängiger Geräte und Techniken mit einer Bedienoberfläche erfolgen.

Prozessschnittstellen, wie sie in der Gebäudeautomatisierung häufig vorkommen, z.B. BACnet oder M-Bus, werden unterstützt. Mit dem erfassten Datenmodell erfolgt über alle Gewerke eine einheitliche übersichtliche grafische Darstellung und Menüführung.

Unabhängig davon, ob die Beleuchtung im gesamten Gebäude und Außenbereich mit Sicherheitsbeleuchtungsanlagen von Flucht- und Rettungswegen überwacht und gesteuert werden soll, zeit- oder ereignisgesteuerte Sollwerte für die HKL-Anlage vorgegeben werden sollen, oder ob eine automatische Koordination des Personals erfolgen soll. Mit ProWin® ist eine Vereinfachung komplexer, unterschiedlichster Bedienabläufe gegeben. In Ergänzung mit dem ProAWT Softwarepaket kann eine Integration von Rohrpost-, Telelift- oder AWT-Anlage erfolgen.

Alle relevanten Ereignisse, Störungen, Messwerte können erfasst, visualisiert, protokolliert und archiviert sowie in Trend- und Schreiberdarstellungen angezeigt werden.

ProWin® verfügt über umfangreiche Wartungs- und Instand-haltungsfunktionen mit Maschinendatenblättern und Revisionshistorie sowie automatischen oder ereignisgesteuerten Instandhaltungs-protokollen und Meldungsberichten. Mit der Störstatistik in frei definierten Zeiträumen können Anzahl und Dauer von Störungen ermittelt und ausgewertet werden.

Ein energieoptimierter Einsatz vorhandener Betriebsmittel und Verbraucher ist mit den erfassten Daten und Zählerständen mit integrierten Funktionen des ProWin® Systems parametierbar und mit dem optionalen Softwarepaket ProEkoS zur Energiebezugs-kostenoptimierung anwendbar. Eine energieoptimale und Laufzeit ausgleichende Steuerung von Anlagenteilen ist möglich.

Auftretende Störungen können je nach Priorität über SMS, Sprach-nachricht, E-Mail mit Bereitschaftsdiensteinteilung fernalarmiert werden.
 

Ansprechpartner:
Leitsystem ProWin
Peter Mainka Für weitere Informationen wenden Sie sich an Herrn Peter Mainka
E-Mail
Herr Mainka ist im Vertrieb für den Bereich Leittechnik zuständig.
   V-Card

Begleitende Dokumente
Weitere Informationen können Sie folgendem Dokument entnehmen:

ProWin-Prospekt (4 MB)
 
 
Kontaktdaten für Smartphone